SPD Westerburger Land

SPD Westerburger Land

Roßbach und die VG-Hachenburg können mit Landeszuschüssen rechnen

Veröffentlicht am 25.06.2013 in Pressemitteilung

Der rheinland-pfälzische Staatsminister des Inneren, für Sport und Infrastruktur, Roger Lewentz, konnte dem heimischen Abgeordneten Hendrik Hering auf dessen Anfrage hin mitteilen, dass die Ortsgemeinde Roßbach und die VG Hachenburg  mit  Zuschüssen aus dem Landeshaushalt rechnen kann.

„Die Ortsgemeinde Roßbach plant im Rahmen der Dorfmoderation die Informations- Bildungs- und Beratungarbeit zu beauftragen. Hierfür hat die Gemeinde Förderung aus dem Dorferneuerungsprogramm 2013 beantragt. Vor Ort rechnet man mit zuwendungsfähigen Gesamtkosten von knapp 16.500 Euro“, erläutert MdL Hering den Antrag.

"Roßbach wird dafür vom Land mit 12.000 Euro Zuschuss bedacht und kann nun im Rahmen der Dorfmoderation sein Dorferneuerungskonzept, das die Grundlage für die Modernisierung der Gemeinde bildet, ausarbeiten", freut sich Hering übder die außerordentlich hohe Förderung.

Die Verbandsgemeinde Hachenburg plant den Umbau und die gleichzeitige Erweiterung des Jugendzentrums. Bürgermeister Peter Klöckner rechnet hierbei mit zuwendungsfähigen Gesamtkosten von rund 216.500 Euro. Das Land wird der Verbandsgemeinde aus dem Investitionsstock einen Zuschuss in Höhe von 60.000 Euro zukommen lassen. 

Hendrik Hering zeigte sich anlässlich dieser guten Nachrichten sichtlich erfreut, dass die Arbeit der Gemeinde Roßbach und der Verbandsgemeinde Hachenburg durch das Land unterstützt und mit überdurchschnittlich hohen Fördersummen bezuschusst wird. "Das Land trägt hier erheblich zur Zukunftsfähigkeit unserer Heimat bei", so Hering wörtlich.

Homepage Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald

WebsoziInfo-News

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

04.07.2024 19:26 Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland
Geflüchtete kommen gut im Arbeitsmarkt an Die Integration von Geflüchteten in unseren Arbeitsmarkt funktioniert gut. Das haben die Ergebnisse des Länderberichts der OECD gezeigt. Auch die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder von Eingewanderten haben sich verbessert. Dennoch ist hier Luft nach oben, sagt Martin Rosemann. „Die Ergebnisse der OECD-Studie bestätigen das, was wir, allen Unkenrufen zum… Martin Rosemann zum Länderbericht OECD Integration in Deutschland weiterlesen

30.06.2024 18:07 Für eine moderne Krankenhauslandschaft
Der Deutsche Bundestag beriet am 27.06.2024 in 1. Lesung das Krankenhausversorgungsverbesserungsgesetz (KHVVG). Damit beginnt das parlamentarische Verfahren für die tiefgreifendste Reform der Krankenhausversorgung in den letzten 20 Jahren. Die Reform wird die wohnortnahe medizinische Versorgung sicherstellen, die Qualität der Behandlungen verbessern und das Personal in den Krankenhäusern entlasten. Heike Baehrens, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion: „Mit… Für eine moderne Krankenhauslandschaft weiterlesen

30.06.2024 17:58 Bessere Steuerförderung für energetische Sanierungen
Durch die Fortschreibung der „Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung“ fördern wir die energetische Modernisierung von Wohngebäuden und unterstützen so die Erreichung unserer Klimaziele. „Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages hat in dieser Woche der dritten Fortschreibung der Energetische Sanierungsmaßnahmen-Verordnung (ESanMV) zugestimmt. Die Ampel stellt damit sicher, dass energetische Sanierungsmaßnahmen auch weiterhin umfassend steuerlich gefördert werden. Unsere Klimaziele werden wir… Bessere Steuerförderung für energetische Sanierungen weiterlesen

30.06.2024 17:56 Aufarbeitung der NS-„Euthanasie”-Verbrechen und der Zwangssterilisation verbessern
Es war mehr als ein symbolischer Akt, als der Deutsche Bundestag gestern Abend noch einmal ausdrücklich festgestellt hat, dass die Opfer der NS-„Euthanasie” und die Opfer der Zwangssterilisation als Verfolgte des NS-Regimes anzuerkennen sind. Es geht um die Realisierung ganz konkreter Projekte, die dabei helfen werden, Lücken in der Aufarbeitung zu schließen. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt… Aufarbeitung der NS-„Euthanasie”-Verbrechen und der Zwangssterilisation verbessern weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de