SPD Westerburger Land

SPD Westerburger Land

Dank über 1,4 Millionen Euro Städtebauförderung ist in Westerburg viel passiert

Veröffentlicht am 06.06.2023 in Pressemitteilung

SPD-Landtagsabgeordneter Hendrik Hering und die SPD-Stadtratsfraktion vor Ort

Seit 2018 ist in Westerburg viel passiert. Insgesamt konnte sich die Verbandsgemeinde Westerburg in den vergangenen Jahren über mehr als 1,4 Millionen Euro Städtebauförderung freuen. Was aus den Geldern gemacht wurde, ließ sich SPD-Abgeordneter und Landtagspräsident Hendrik Hering vor Ort zeigen.

Westerburg. In Westerburg hat sich viel getan. Möglich waren die so umfassenden Maßnahmen hauptsächlich Dank mehreren Förderungen der Städtebauförderung des Landes Rheinland-Pfalz. SPD-Abgeordneter und Landtagspräsident Hendrik Hering unterstützt die Vorhaben der Westerburger und setzte sich für die Erteilung der Förderzusagen ein. Bei einem gemeinsamen Spaziergang durch Westerburg mit den Stadtratsmitgliedern Yvonne Christl und Dr. Werner Wengenroth konnte sich Hendrik Hering selbst von den vielen umgesetzten und auch noch geplanten Maßnahmen überzeugen.

Zu Beginn der Runde durch Westerburg wurde das neue REWE-Center besichtigt. Dank einer Förderung im Bereich „Ordnungsmaßnahme“ aus dem Jahr 2018 konnte hier das ehemalige Kaufhaus Schwinn abgerissen werden. Die Bewilligung von 145.620,00 Euro setzte so den Grundstein, dass an dieser Stelle eine neue Einkaufsmöglichkeit entstehen konnte. Beim weiteren Rundgang durch die Stadt über den Alten Markt und in die Neustraße wurde jedoch klar, dass vor allem die kleinen Geschäfte zunehmend aussterben. Die vielen Leerstände sind Zeuge dieser traurigen Entwicklung, welcher die Stadt gezielt entgegenwirken will. Mit einer Förderung über 111.000,00 Euro aus dem Bereich „Modellvorhaben Innenstadt Impulse“ im Jahr 2022 will Westerburg ein Gesamtkonzept erstellen, welches zur Belebung der Innenstadt beitragen und das Stadtbild erhalten soll. Neben weniger Leerstand und neuen Co-Working-Spaces sollen die Flächen des Druckereigebäudes zu einer dauerhaften sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Nutzung beitragen.

Auf dem Weg zur Oberstadt konnte Hering auch gleich die neue Brücke über den Schafbach in Augenschein nehmen. In der Oberstadt selbst wurden in den vergangenen Jahren die umfassendsten Sanierungsmaßnahmen ermöglicht. Mit 157.500,00 Euro aus 2018 und 1.000.000,00 Euro im Jahr 2019 wurden nicht nur einige Straßen erneuert oder saniert, sondern auch beispielsweise eine Freilichtbühne gebaut. Auch ein Parkplatz in der Graf-Konrad-Straße sowie eine Beschilderung der historischen Oberstadt konnten somit umgesetzt werden. „Ihr habt in den letzten Jahren ja richtig was bewegt“, staunte Hering über die vielen kleinen und großen Maßnahmen in Westerburg. „Wenn ihr in Zukunft Unterstützung braucht, werde ich euch gern helfen, soweit ich kann. Die Maßnahmen zeigen, dass die Stadt Westerburg auf vielfältige Weise von der Förderung durch das Land profitiert und viele Maßnahmen gut umgesetzt werden konnten“, so Hering am Ende des Rundgangs.

Homepage Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald

WebsoziInfo-News

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de